D2 auf Mannschaftsfahrt in Wolfsburg

Unsere D2 war für eine Nacht, von Samstag auf Sonntag in Wolfsburg. Die 14 Kicker machten sich mit Ihrem Betreuer Leon Pöppelmann Samstag
Morgen auf den Weg in die VW-Stadt nach Niedersachsen.

 

Nach der Ankunft gab es ein Mittagessen für die Kids in der VFL-Gaststätte.

IMG-20180513-WA0008

20180513_082517IMG-20180513-WA0006

Anschließend ging es zum letzten Bundesligaspiel des VFL in der aktuellen Bundesligasaison. Mit einem Sieg hat sich der VFL in der Liga gehalten, aus eigener Kraft.

IMG-20180513-WA0004

Danach war der Tag aber noch nicht zu Ende, nachdem man sich die Bundesligakicker angeschaut hatte mussten die gesehenden Spielzüge direkt selbst in der Soccerhalle ausprobiert werden.

Am Sonntag nach einer kurzen Nacht, ging es ins nahe gelegende Schwimmbag in Wolfsburg ehe man sich auf den Heimweg machte.

Ein Dank geht an Danny Wedel und Leon Pöppelmann, die die Tour für die Kids möglich gemacht haben.

D-Jugend und C-Jugend beim Bundesligaspiel in der BayArena!

D und C in Leverkusen

3. Heidener Volksbank Fußballcamp

Auch in diesem Jahr haben wir, zusammen mit der Volksbank Heiden, wieder ein Fußballcamp auf dem Sportgelände rund um das Volksbankstadion ausgerichtet!

An drei Tagen mit Regen, Sonne und ganz viel Spaß nahmen die 61 Kinder am Fußballcamp unter der Leitung von Pascal Wienen teil.

16ced957-4b85-4635-b2c1-720529957dec

Altersgerecht wurden die Kinder auf kleine Trainingsgruppen aufgeteilt, wo man dann in der kleinen Trainingsgruppe die unterschiedlichsten Übungen,mit und ohne
Ball machen konnte.

Wir möchten uns herzlich bei der Volksbank Heiden und Sport 2000 bedanken, die uns auch in diesem Jahr wieder bei der tollen Aktion unterstüzt haben. Neben Pascal Wienen waren noch zahlreiche Trainer von unseren Jugendmannschaften mit von der Partie, ihnen gilt auch ein großes Dankeschön.

Bilder von drei Tagen Camp findet ihr hier!

Volksbank-Fußballcamp 2017

Hallo Freunde der Jugendabteilung,

auch in diesem Jahr stand im Kalender der Jugendabteilung wieder das Ferien-Fußballcamp. Trotz zeitlicher Änderung, das das Camp nicht im Sommer, sondern bereits im Frühjahr in den Ferien statt fand, fanden wieder über 60 Kinder den Weg zum Volksbankstadion um 3 Tage Fußball zu genießen.

Unsere Fußballcamp-Teilnehmer

Unsere Fußballcamp-Teilnehmer

Die Campleitung Pascal Wienen hatte mit seinen Trainern René Wienen, Tom Lensen, Jan Möllmann und Fabian Fischer jeweils um 09:30 Uhr auf der Platzanlage zu den morgentlichen Trainingseinheiten eingeladen.

Nach den frühen Einheiten ging es dann in unseren Besprechungsraum zum Mittagsessen. 60 hungrige Kicker mussten satt bekommen werden. Dank Unterstützung Heidener Unternehmen war dies kein Problem.

Mittagessen im Camp

Mittagessen im Camp

Nach dem alle satt waren, stand wieder der Fußball im Mittelpunkt. Nach der Trainingseinheit am Nachmittag stand natürlich das Abschlussspiel auf dem Tagesprogramm.

Neben vielen Spielen mit Ball, fanden auch einige Aktivitäten ohne das beliebte Spielgerät statt – die Kinder waren begeistert.

Am letzten Tag wurde dann das dfb-Fußballabzeichen abgelegt – wir haben viele talentierte junge Kicker in Heiden, denn alle Teilnehmer wurden mit der Urkunde des Fußballzeichens ausgestattet.

Einlaufen zum großen Spiel                             Champions Leauge Atmosphäre

Am Ende des Camps stand dann das Spiel der Spiele Kinder:Trainer, mit Champions Leauge Atmosphäre an. Die Kinder konnten das Spiel knapp, aber verdient mit 2:1 für sich entscheiden.

“Ich schließe mich den Kindern an, es hat wieder riesen Spaß gemacht und wir schauen mal ob wir nächstes Jahr wieder ein Camp veranstalten, ich würde mich freuen”, sagte Pascal Wienen nach dem Camp.

Bilder findet ihr <hier>

Ein großer Dank geht noch einmal an die Heidener Volksbank, die uns auch in diesem Jahr wieder unterstützt hat – vielen herzlichen Dank!

2. Heidener Volksbank-Fußballcamp

Fußballcamp_Bild

Anmeldeformular für Fußballcamp 2017

D-Jugend fährt über Wolfsburg nach Braunschweig

IMG_8786

Unsere Truppe zusammen mit Klaus Allofs

Am vergagenen Wochenende machte sich eine kleine Truppe aus unserer D-Jugend mit Trainer Pascal Wienen auf den Weg nach Niedersachsen.

Am Samstag Vormittag startete man von Heiden in Richtung Wolfsburg. Nachdem die Jugendherberge bezogen wurde, ging es zur Erfrischung ins Hallenbad. Nach einer Übernachtung in der Jugendherberge in Wolfsburg machte sich die Truppe auf den Weg zur Volkswagenarena.  Dort war es geplant den Kindern das Stadion und den Stadionbereich Außen zu zeigen. Da auf der Geschäftsstelle durch Zufall Klaus Allofs, der Manager des VFL Wolfsburg anwesend war, wurde uns ein kurze Einblick auch in die Arena gewährt. Hier noch einmal herzlichen Dank dafür.

Nachdem man die Spielstätte des VFL Wolfsburg inspiziert hatte, wollte man endlich selber kicken, bevor man den “Großen” beim Kicken zuguckte. Es ging in die Nahe gelegende Soccerhalle in der die ein oder andere Partie Fußball “gezockt” wurde.

Nachdem alle geduscht waren, machte man sich auf den Weg nach Braunschweig um dort die Zweitligapartie Braunschweig gegen Düsseldorf sich anzusehen. Dort war man dann live dabei als ich die Fortuna den Klassenerhalt durch ein 2:0 gegen Braunschweig sicherte!

Die Truppe hatte zwei tolle Tage und eine menge Spaß! Wer sich noch ein paar Bilder von dem Trip ansehen möchte, klickt einfach <hier>.

D1 sichert sich vorzeitige Meisterschaft

11.05 (1)

Meister und Aufsteiger 2016 – D1 Viktoria Heiden

Gestern machte unsere D1 den entscheidenen Schritt in Richtung Kreisliga A. Mit einem Sieg über Maria-Veen konnte man den Vorsprung uneinholbar ausbauen.

Die Truppe um Trainer Pascal Wienen trat die Reise nach Maria-Veen an. Anstoß war, bei bestem Fußballwetter, um 18 Uhr. Es musste mindestens ein Punkt her, um nicht mehr von dem zweitplazierten Westfalia Gemen, eingeholt werden zu können. Die vielen mitgereisten Eltern und weitere Heidener Zuschauer sollten es nicht bereut haben mit gereist zu sein.11.05 (78)

Die Jungs und Helen waren von Pascal und seinem Co-Trainer Jan gut eingestimmt worden. Die Truppe legte los wie die Feuerwehr. Bereits nach sieben Minuten stand eine komfortable Führung von 3:0 auf der Habenseite unserer Viktorianer. Die Führung konnte bis zur Halbzeit auf 6:0 ausgebaut werden.

Die zweite Halbzeit fing da an, wo die Erste aufgehört hatte – mit Toren für unsere Viktorianer. Am Ende der Partie stand es verdient 12:1 für die Truppe von Pascal und Jan.

Damit war klar – das Ziel war erreicht – Meister und Aufstieg 2016 waren perfekt. Nach dem Schlusspfiff wurde verdientermaßen gefeiert.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die nächste Saison! Bilder vom Spiel findet ihr <hier>

Viktoria Heiden auf Tour zur Werkself

Leverkusen_201684 Kinder und Erwachsene machten sich am Samstag auf den Weg in die BayArena in Leverkusen. Die Spieler aus allen Jugendmannschaften hatten Karten für das Bundesligaspiel Leverkusen gegen Hertha Berlin. Da der Tabellendritte der Bundesliga gegen den Tabellenvierten spielte, waren die Erwartungen an diese Begegnung recht hoch geknüpft. Vor dem Spiel hatten alle die Gelegenheit, an einer geführten Stadionbesichtigung teilzunehmen, die besonders die jüngeren Spieler nicht unbeeindruckt ließ. Jede der 4 Gruppen hatte die Gelegenheit, das Innere des schmucken Stadions zu besichtigen und sich selber als Bundesligaspieler zu fühlen.

Besonders gut kamen das Pressezentrum und der Platz auf der Spielerbank an, Örtlichkeiten die im späteren Leben wohl nicht jedem vertraut sein werden. Auch die Möglichkeit, den „heiligen Rasen“ aus der Sicht eines Auswechselspielers zu betrachten, sorgte für Aufregung bei den jungen Spieler. Leverkusen II_2016

So nah werden wohl nicht viele mehr einem Bundesligarasen kommen. Nach einem Blick auf den Trophäenschrank (DFB – Pokal und UEFA – Pokal) von Bayer Leverkusen, der zugegebenermaßen noch Platz für weitere Pokale hat, ging es über den verschiedenen VIP – Bereichen wieder zum Eingang, um den Einlass zum Spiel nicht zu verpassen.

Die obligatorische Stadionwurst, das altersgerechte Getränk der Wahl und schon wurde dem Anpfiff entgegengefiebert.
Dass nach dieser Besichtigung die Sympathien klar auf der Leverkusener Seite lag, kann niemand überraschen. So war die Freude aller Beteiligten groß, als Leverkusen schnell 2:0 in Führung ging und trotz eines Gegentreffers am Ende doch verdient den Einzug in die Champions – League in trockene Tücher brachte. Trotz der späten Rückkehr war der Besuch bei Bayer wieder einmal ein Erlebnis, welches in Erinnerung bleiben wird.

Dank an Bayer an die kompetente und altersgerechte Stadionführung und die Möglichkeit, durch günstige Karten die Bundesliga live zu erleben.

D-Jugend beim Friedel-Elting-Cup in Bocholt mir von der Partie

2Auch beim 12. Friedel Elting-Cup für U13-Juniorenfußballer am Bocholter Hünting war am Wochenende wieder hochklassiger Fußball angesagt. Mit von der Partie waren in diesem Jahr unter anderem die Teams des Titelverteidigers SV Werder Bremen, Borussia Dortmund, dem FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, F. Düsseldorf, Hannover 96 und Vitesse Arnheim (Niederlande).

Ebenfalls mit dabei waren in diesem Klasse-Teilnehmerfeld die Kicker unserer D-Jugend mit Trainer Pascal Wienen, die in der Endabrechnung den 16. Platz belegten. Den Turniersieg feierte am Ende der Nachwuchs von Rot-Weiß Essen, der sich im Finale mit 1:0 gegen Borussia Dortmund durchsetzte. Die Dortmunder Talente übernachteten im übrigen bei den Heidener Spielern, abends stand dabei noch „Poolball“ in Reken auf dem Programm. Viktoria-Trainer Pascal Wienen: „Das war ein riesiger Spaß für alle Beteiligten.“

Weitere Bilder findet Ihr in unserer Galerie, schaut einfach vorbei.

D1 spielt gegen VFL Bochum

D1_VFL Bochum

Am Sonntag war unsere D1 zu Gast in Bochum. Das Spiel ging mit 11:0 zwar verloren, aber die Truppe hatte trotz des Ergebnisses reichlich Spaß!