Die F-Jugend der Viktoria auf Abschlussfahrt in Hamburg

Am 13.06.15 ging es für die „Kleinen“ auf große Fahrt, Ziel: Hamburg!

Die ganze Woche vorher war an schlafen nicht zu denken und das nicht nur bei  den F-Jugend Spielern, auch wir Betreuer waren ganz schön aufgeregt.

Samstag Morgens um 8:00 Uhr ging es los, nach reibungsloser Fahrt kamen wir um 12:30 Uhr in Hamburg am Hostel an. Schnell die Zimmer beziehen und ab in die S-Bahn in Richtung Hafen.  Die S-Bahnfahrt war schon das erste Highlight, von Heiden nach Borken fährt ja noch keine!

Im Hafen angekommen steuerten wir die Landungsbrücken an, wo wir eine große Hafenrundfahrt machten.  Riesen Containerschiffe und sogar die Aida konnten unterwegs bestaunt werden. Wenn man aber die Kinder fragt was das Beste an der Rundfahrt war, so kommt die einstimmige Antwort: „Das Gewitter!“. Petrus war uns leider nicht so wohlgesonnen, oder vielleicht doch? Denn das „schlechte“ Wetter machte die Rundfahrt zum Abenteuer.

Im Anschluss wurde der Hauptbahnhof anvisiert, denn dort befand sich das nächste Schnell Restaurant, oder wie nannten die Kinder es? „Das große goldene M!“ Gestärkt und nach einer erholsamen, gefräßigen Stille, ging es dann um 19:00 Uhr Richtung Hostel. Dort musste man sich ja noch auf das große Spiel am Abend vorbereiten: Deutschland gegen Gibralta ! F-Jugend_St. Pauli_2015

Schnell ein paar Stunden schlafen, denn um 8:00 Uhr gab es Frühstück. Um 10:00 Uhr wurde das Millerntor Stadion besucht, mittels unserer whattapp Gruppe konnten wir die Eltern daran teilhaben lassen und viele Fotos verschicken. Für etwas Verwirrung sorgte nur ein Bild mit der Überschrift „mit den Kindern im Separee“, diese konnte jedoch schnell aufgelöst werden, denn so heißen die VIP Logen im Stadion von St.Pauli.. Nachdem man die Mannschafts- Kabine gesehen und den Rasen geküsst hatte, ging es dann weiter zum Nachwuchsleistungs-Zentrum des St.Paulis. Dort haben wir an einem klasse Funino  Turnier teilgenommen. Gespielt wurde mit dem Jungjahrgang im 3:3 auf  vier Minitore, der Altjahrgang spielte 5:5 auf  zwei Jugendtore. Die Kinder hatten viel Spaß und wir Betreuer kamen zu dem Fazit, dass Funino ein super Vorbild für unser Ligaspielbetrieb wäre!

Um 17:00 Uhr ging es dann zum Essen, leider ging unser Plan nicht ganz auf. Wir dachten, wenn die Kinder müde gespielt und satt sind, würden sie auf der Rückfahrt schön schlafen. Aber so ist das mit Plänen, manche klappen, manche nicht.

Als wir dann um 22:40 Uhr wieder in Heiden einflogen, konnten wir (Uschi, Manta, Rolo , Phil und der Sheriff) müde, aber glückliche Kinder den Eltern übergeben!

 

Wir möchten uns auch beim Eurocup-Team bedanken,  wodurch der Kontakt zu St.Pauli entstand und wir ein so aufregendes und tolles Wochenende erleben durften.

Die D1 feiert Saisonabschluss mit Fahrradtour!

Unsere D1 unter Trainer Pascal Wienen feiert Ihren Saisonabschluss in Reken in der Poolballhalle!

Am 12. Juni machten sich die Jungs mit Trainerstab mit dem Rad auf den Weg nach Reken! Dort wurde dann Poolball gespielt. Poolball ist eine Art Billiard mit Fußbällen!

D1 Abschluss_2015 (3)

D1 Abschluss_2015 (5)D1 Abschluss_2015 (4)

Im Anschluss ging es auf dem Rückweg nach Heiden zur Eisdihle, bei 32 Grad dürfen sich auch Sportler mal eine Eisbombe gönnen. Nach der Stärkung ging es zum Sportplatz zurück! Dort wurde dann bis spät in die Nacht, bis ca. 23.30 Uhr auf dem Kunstrasen gekickt! Geschlafen wurde im Besprechungsraum am Platz.

Morgens wurde ordentlich gefrühstückt bevor dann das Abschlusstraining statt fand.

Fußballcamp Viktoria Heiden: Montag, 13.07. – Mittwoch, 15.07.2015

Die Fußballfabrik zu Gast bei Viktoria Heiden! Für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 15 Jahren bietet die Viktoria Heiden ein 3-tägiges Fußballcamp an.

Fußballcamp Viktoria Heiden: Montag, 13.07.- Mittwoch, 15.07.2015

Die Fußballfabrik führt seit 1997 nach dem Konzept und der Philosophie von Ex-Bundesligaprofi und UEFA-Cup Gewinner Ingo Anderbrügge in ganz Deutschland Fußballveranstaltungen für Kinder durch. Jedes Jahr nehmen bis zu 3000 Kinder an Basiscamps, Bestencamps und dem Elitecamp teil. Die Fußballfabrik beschäftigt 8 Mitarbeiter im Büro und über 45 Honorartrainer, die ganzjährig von Ingo Anderbrügge in Trainerschulungen intern fortgebildet werden. Jedes Fußballcamp wird von einem erfahrenen und lizensierten Campleiter nach den Richtlinien des DFB geleitet.Fußballcamp_2015

Das Konzept der Fußballfabrik sieht neben den anspruchsvollen Trainingseinheiten zusätzliche Seminare zu Themen wie Ernährung, Teamgeist, Regeln, Taktik, Fair-Play, Mobbing, digitale Medien, Persönlichkeitstraining, usw. vor.

In diesem Basiscamp stehen unter anderem die Themen Dribbling, Passen, Torschuss und Spielformen auf dem Programm und es werden Selbstständigkeit und Freude am Fußball vermittelt.

Alle Nachwuchsspieler sind hierbei gleichermaßen willkommen, egal ob Fußball-anfänger oder schon talentierte Vereinsspieler. Trainiert wird jeden Tag von 10.00 Uhr – 16.00 Uhr. Zwischen den Trainingseinheiten gibt es ein gemeinsames Mittagessen.

An jedem Tag erfolgt ein kleiner Wettbewerb (Dribbelkönig, Elfmeterkönig, Mr.Hammer), der prämiert wird.

Die Teilnahmegebühr für die 3 Tage Fußball pur beträgt 80,00€. In der Kursgebühr sind 6 Trainingseinheiten, das tägliche Mittagessen, die Versorgung mit Wasser, eine Ausstattung mit Trikot, Ball und Trinkflasche und eine Teilnehmerurkunde enthalten.

Wir verlosen zwei TN-Plätze für Kids zwischen 6-10 Jahre. (Hauptklientel)

Frage: Wann wurde Schalke 04 UEFA-CUP-Sieger ?

Spaß wird zum Ritual

In der Rückrunde der Westfalenliga hat sich Jugendleiterin Sarah Schulz als Betreuerin der G-Jugend etwas besonderes für die Kids einfallen lassen.07_2871e7af3515f36badadd0fd00bee040
Vor jedem Heimspiel der 1. Seniorenmannschaft findet ein Spielfest für die Minis statt, um anschließend mit den “großen” ins Volksbankstadion einzulaufen. Vereine aus dem gesamten Kreis waren schon zu Gast.

Am Sonntag war die SG Borken da, vor allem beim Spielfest hatten die kleinen Spaß. Die jüngsten Kicker fanden sich schnell mit den verschiedenen Spielfeldern zurecht. Einige Eltern staunten zwar am Anfang, dass wir nur auf kleine Tore spielten und dann auch noch auf vier. Im Anschluss das Einlaufen mit den Großen war ein tolles Erlebnis und inzwischen ein schönes Ritual. So haben einige der Kids auch schon ihre Starspieler und bleiben nach dem Spiel fest, um die großen anzufeuern.

A-Jugend macht in einer perfekten Saison den Aufstieg klar!

Am vergangenen Samstag war es soweit! In der Bundesliga ist die Meisterschaft schon seit Wochen entschieden, aber nicht in der B-Kreisliga der A-Jugend Teams!
Unsere A-Jugend stand vor dem entscheidenen Spiel alles klar zu machen für den Aufstieg. Die Jungs haben eine geniale Saison gespielt. Mit insgesamt 15 Siegen und zwei Unentschieden (beide gegen den SSV Rhade) aus 17 Spielen (zwei stehen noch aus), also ingesamt 47 Punkten und einem positiven Torverhältnis von +82 sind die Jungs nicht mehr von dem Platz an der Sonne zu stoßen.

Bereits am Freitag zuvor spielte der direkte Aufstiegskonkurent aus Reken/Hülsten zuhause gegen die Eintracht aus Erle. Überraschenderweise gewann das Team aus Erle knapp mit 3:4. Somit war klar, egal was unsere Jungs machen, der Aufstieg war Ihnen schon nicht mehr zu nehmen! Aber die Jungs wollten zeigen das Sie es auch aus eigener Kraft mit einem Sieg gegen den RC Borken-Hoxfeld schaffen.05_IMG_5929

So ging es um 16:30 Uhr los im Volksbankstadion. Und dem Aufruf die Jungs zu unterstützen ist auf reichlich Gehör gestoßen – ca. 100 Zuschauer schauten sich das Spiel an. Die Trainer unter der Leitung von Chrisoph Engel schickten folgende Startelf ins Spiel: Leon Pöppelmann, Andre Droste, Simon Schmelting, Phil Stork, Enes Aydin, Simon Brun, Christopher Gehlmann, Christoph Hark, Manuel Dahlhaus, Niklas Kleine Vorholt, Fabian Preuß.

Breits von der ersten Minute zeigten die Hausherren um Kapitän Christoph Hark wer der Chef auf dem Platz ist. Mit vielen Ballstaffetten ließen sie die Jungs aus Borken laufen. Nicht lange lies das 1:0 auf sich warten. Nach Vorarbeit von Simon Brun brachte Fabian Preuß mit dem ersten seiner vier (4!!!) Treffer an diesem Tag die Heidener in Führung. Auf das zweite Tor mussten die Zuschauer dann einige Minuten warten. In der 40 Spielminute verwandelte Niklas Kleine Vorholt nach Vorarbeit von Christoph “Cridde” Gehlmann.

Halbzeit! Die gute Vorbereitung auf das Spiel lies auch in der Halbzeit nichts offen was das Zuschauerherz begehrte! Von Würstchen frisch vom Grill über kalte und warme Getränke blieb nichts über was einen Fußballnachmittag perfekt macht!

01_IMG_5924Anpfiff zweite Hälfte…Bereits nach 2 Minuten klingelte es erneut im Tor der Gäste! Fabian Preuß schob zum 3:0 nach Vorarbeit von Niklas Kleine Vorholt ein. In der zweiten Hälfte blieb, wie in den ersten 45 Minuten, das Heft in der Hand der Heidener. So erziehlten die Heidener noch fünf weitere Treffer (52. – 4:0  -Fabian Preuß – vorl. Enes Aydin, 72. – 5:0 – Kevin Stapel – vorl. Simon Brun, 76. – 6:0 – Manuel Dahlhaus – vorl. Simon Brun, 81. – 7:0 – Fabian Preuß – vorl. Simon Schmelting, 89. – 8:0 – Simon Brun – vorl. Kevin Stapel).

Nach dem Abpfiff der Partie kannte der Jubel keine Grenzen mehr! Die Jungs feierten bereits auf dem Platz ausgelassen und stimmten eine Humba nach der anderen an. Auch die obligatorische Bierdusche für den gesamten Trainer- und Betreuerstab wurde nicht ausgelassen!

Die Party ging bis spät in die Nacht bzw. für einige sogar bis in die frühen Morgenstunden. Es wurde gefeiert, gelacht, einzelene Szenen aus der Saison nochmal analysiert, oder halt ausprobiert mit wieviel Spielern man eigentlich zeitgleich in die Dusche kann – die Antwort – viel mehr als gedacht ;).

Die Mannschaft zu der neben der Startelf noch, Maurice Pleuger, Marco Kemper, Maik Ewering, Noah Flüthmann, Mario Stahn, Andre Droste, Niklas Harke, Lennart Sieverding, Pleuger Kevin, Julian König, Lukas Knetsch, Luca Lanvermann, Lukas Buß, Tobias Baumeister, Niko Brun, Nico Schwarz, Hennig van en Boom, Felix Wissing und Bernd Schöttler gehören möchte sich Zusammen mit dem Trainerstab Christoph Engel, Lars Becker und Hans Wienen bei allen Zuschauern in der Saison, allen Sponsoren und den Eltern der Jungs bedanken.

Abteilungsleiter der Senioren- und Jugendabteilung gewählt

Am vergagenen Freitag fanden die Jahreshauptversammlungen der Fußballsenioren- und Fußballjugendabteilung, zum ersten Mal gemeinsam, statt.03_20150327_220444

Nach dem Ausscheiden von Thomas Müller nach ca. 20 Jahren Ehrenamt im Verein stellten sich auch Johannes-Klein Höing und Andre Willing nicht mehr zur Wahl.

Die Neuwahlen brachten Lars Becker als Geschäftsführung Senioren, Christof Engel als sportlichen Leiter, Sandra Willing als Kassirerin Senioren hervor.

Beim Abteilungsleiter stellen sich beide Abteilungen anders auf. Sarah Schulz wurde zur Abteilungsleiterin Fußball (Senioren und Jugend gemeinsam) von der Versammlung gewählt.

Für die Struckturen beider Abteilungen ändert sich ansonsten nichts.

E-Jugend von Viktoria bei Werkself zu Gast

E-Jugend_Leverkusen_2015Ein besonderes Highlight erlebten am Freitag Nachmittag 41 Kinder aus der E1, E2, D1 und C1, die zusammen mit 9 Betreuern nach Leverkusen aufgebrochen waren. Bei Bayer 04 Leverkusen angekommen, wurden die Heidener durch den ehemaligen Weltmeister Rudi Völler persönlich begrüßt und ins Stadion geleitet. Im Anschluß ging es zu einer Besichtigung durch die BayArena, wo über die Katakomben, Kabinen, Logen-und Ehrenplätze sowie die Trainerbank alles begutachtet und “Probe gesessen” werden durfte.


Im Anschluß ging es dann auf die Tribüne, um das Spiel des Bayer04Leverkusen gegen den VfB Stuttgart anzuschauen. Dass Leverkusen hier mit 4:0 gewann und einen tollen Fußball zeigte, war für die Heidener und die restlichen 28.000 Zuschauer ein toller Abschluß eines interessanten Tages. Für alle Beteiligten war es ein wunderbar unterhaltsamer und informativer Tag.

Fußballcamp FUßBALLFABRIK

HALLO an alle Nachwuchskicker der Viktoria!

In der Zeit vom 13.07.-15.07.2015 findet ein Fußballcamp, der Fußballfabrik von Ingo Anderbrügge, bei uns am Platz statt.

Dank der SUPER Unterstützung der Volksbank Heiden, können wir das Camp vergünstigt anbieten! https://www.vbheiden.de/

An dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN!!

Also bevor Langeweile aufkommt, in den Sommerferien, schnell direkt online anmelden!!

http://fussballfabrik.com/termine/

FLEYER I_FußballcampFLEYER II_Fußballcamp

Einladung zur Jahreshauptversammlung Senioren- und Jugendabteilung Fußball

Liebe Mitglieder der Fußballabteilungen,

hiermit laden wir Euch zur gemeinsamen Abteilungsversammlung
am Freitag, den 27.03.15 um 20:30 Uhr im Clubheim, ein.

Tagesordnung:

- Begrüßung
- Bericht des Seniorenvorstandes
- Bericht des Kassierers Senioren
- Bericht des Jugendvorstandes
- Bericht des Kassierers Jugend
- Entlastung der Vorstände
- Zusammenlegung der Abteilungen

- Wahl des sportlichen Leiters Senioren 2 Jahre
(z.Zt. Thomas Müller)
- Wahl des Geschäftsführers Senioren 2 Jahre
(z.Zt. Andre Willing)
- Wahl des Kassierers Senioren 3 Jahre
- Wahl des gemeinsamen Abteilungsleiters 3 Jahre
(Abteilungsleiter Senioren z.Zt. Johannes Klein-Höng)
(Abteilungsleiterin Jugend z.Zt. Sarah Schulz)

Vorschläge für die zur Wahl stehenden Posten können bei
Johannes Klein-Höing und Sarah Schulz abgegeben werden!

- Verschiedenes

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Klein-Höing      Andre Willing
Sarah Schulz                       Fabian Schmeing
Thomas Müller                   Arno Schmelting

aktueller Spieltag der Jugendabteilung

Hallo Sportfreunde,

am vergangenen Wochenende drehte sich alles rund um das “heiße” Derby aus dem Pott, welches sich schlussendlich nur bei einem Team herausstellte, die Blauen waren nicht einmal “lauwarm”. Jetzt konzentrieren wir uns wieder auf unsere jungen Kicker von Morgen.

Am Freitag geht es mit unseren Kleinsten los:

Freitag:

17:00 Uhr – 1. SC Blau Weiß Wulfen – E1
18:00 Uhr – GW Barkenberg – E2
18:00 Uhr – E3 – SV Burlo III
18:00 Uhr – E4 – SG Borken IV
Spielfrei haben unsere F-Jugendkicker

Samstag geht es erst gegen Mittag weiter:

13:30 Uhr – SC Herten – D1 – (Kreisliga A)
15:00 Uhr – TSV Raesfeld – C1 (Kreisliga B)
16:30 Uhr – Germania Datteln – U17
16:30 Uhr – SSV Rhade – A-Jugend
Spielfrei hat unsere D2 am Samstag

Zum Abschluss haben wir am Sonntag nur ein Spiel der Jugend:

10:30 Uhr – B1 – RC Borken Hoxfeld

Wir wünschen allen Teams viel Erfog am Wochenende!